2018 In Deutschland und dem Umland

aus dem Jahr 2018 in umgekehrter Chronologie. Das heißt: Das aktuellste folgt zuerst.

 

11.01.2018

Tschechisches AKW: Sicherheitsmängel werden in Kauf genommen

Das tschechische AKW Dukovany, nahe der österreichischen Grenze soll um zwei weitere Reaktoren erweitert werden. Das bereits über 4 Reaktoren sowjetischer Bauart verfügende AKW Dukovany ist wegen seiner enormen Sicherheitsmängel vor allem im Nachbarland Österreich heftig umstritten. Denn die 4 Reaktoren aus den Jahren 1985 bis 1987 verfügen über keinen Sicherheitsbehälter! Zudem wurde entgegen aller Sicherheitsbedenken die Leistung der 4 Reaktoren, um den Profit zu maximieren, deutlich erhöht. Die ursprüngliche Laufzeit, die in ein paar Jahren eigentlich enden sollte, wurde bis 2030 verlängert.

Die beiden neuen Reaktoren, die nun gebaut werden sollen, verfügen über eine Gesamtleistung von 2400 MW.

Die 4 bestehenden Altreaktoren müssen laufend wegen Störfälle außerplanmäßig abgeschaltet werden. Der letzte Störfall liegt keine 2 Wochen zurück. Ein weiteres Problem für den AKW-Standort, vor allem in Bezug die geplante Erweiterung um 2 weitere Reaktoren, ist die Gefahr, dass das Wasser aus dem angrenzenden Fluss Jihlava u.U. für die Reaktorkühlung gar nicht ausreichend ist.  

 

Zu den Nachrichten aus dem Jahr 2017